Suchen
Unterhaltung Quelle: Web.de

Waffenmeisterin von "Rust" äußert sich erstmals nach Tod von Kamerafrau

Vergangene Woche löste sich beim Dreh von "Rust" ein Schuss aus der Requisitenwaffe von Schauspieler Alec Baldwin. Eine Kamerafrau wurde bei dem tragischen Unfall getötet. Nun erklärte die Waffenmeisterin des Films, sie habe "keine Ahnung", wie scharfe Munition ans Set kommen konnte. zum Artikel >

Branchenstandards nicht beachtet: Mann von Kamerafrau "so wütend" auf Baldwin

86 Tage Gossip Quelle: N-tv.de

Nach dem Tod der Kamerafrau am Western-Set von "Rust" weist Alec Baldwin jede Verantwortung von sich. Nun meldet sich der Ehemann von Halyna Hutchins zu Wort - er sei wütend auf Baldwin. Offenbar war die Sicherheit der Waffen nicht das einzige... weiter lesen

Washington wirft Moskau nun auch offiziell Kriegsverbrechen vor

59 Tage Politik Quelle: Kurier.at

"Auf Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen" - Außenminister Blinken äußert erstmals nicht nur "persönliche Meinung" Die US-Regierung wirft russischen Truppen in der Ukraine erstmals offiziell Kriegsverbrechen vor. "Heute kann ich... weiter lesen

Bob Sagets Witwe äußert sich erstmals nach seinem Tod

129 Tage Unterhaltung Quelle: Web.de

Am Sonntag ist Schauspieler Bob Saget im Alter von 65 Jahren verstorben. Jetzt meldet sich seine Witwe Kelly Rizzo erstmals seit seinem plötzlichen Tod emotional zu Wort. weiter lesen

Tod von Bob Saget: Jetzt spricht Witwe Kelly Rizzo

128 Tage Unterhaltung Quelle: T-online.de

Nach dem Tod von Bob Saget trauern die USA um ihren berühmten Schauspieler und Komiker. Der 65-Jährige wurde am Sonntag tot in einem Hotelzimmer gefunden. Jetzt äußert sich erstmals seine Witwe. "Mein ganzes Herz. Bob war mein Ein und Alles. Ich... weiter lesen

Nach emotionalem Interview: Behörden entlasten Baldwin noch nicht

168 Tage Gossip Quelle: N-tv.de

Nach dem Tod der Kamerafrau Halyna Hutchins am Filmset von "Rust" beschäftigt die Behörden die Schuldfrage. In einem Interview weist Alec Baldwin kürzlich die Verantwortung von sich. Die zuständige Staatsanwältin teilt diese Auffassung noch nicht. weiter lesen

Nach Todesschuss bei Baldwin-Dreh: Waffenmeisterin reicht Klage ein

128 Tage Unterhaltung Quelle: T-online.de

Im Oktober kam am Set von "Rust" eine Kamerafrau ums Leben. Eine Waffe, die eigentlich gar nicht scharf sein sollte, traf sie tödlich. Nun reicht eine Mitarbeiterin eine Klage ein. Knapp drei Monate nach dem Tod der Kamerafrau Halyna Hutchins... weiter lesen

Sechs Wochen nach Schuss am Set: Baldwin deaktiviert Twitter-Account

166 Tage Gossip Quelle: N-tv.de

Nach dem Tod der Kamerafrau Halyna Hutchins am Filmset von "Rust" weist Alec Baldwin kürzlich in einem Interview die Verantwortung von sich. Wenige Tage später deaktiviert er seinen Twitter-Account. Medial fährt er seit den tödlichen Ereignissen... weiter lesen