Suchen
News Quelle: Sueddeutsche.de

Machtwechsel: Befreiungsschlag in Australien

Premier Scott Morrison wird bei den Parlamentswahlen für seine Klimapolitik und seinen ungestümen Charakter abgestraft. Sein Nachfolger Anthony Albanese muss es nun besser machen. zum Artikel >

Machtwechsel: Morrison abgewählt - Australiens Opposition gewinnt Wahl

46 Tage News Quelle: T-online.de

Canberra (dpa) - In Australien kehrt die sozialdemokratische Labor-Partei nach fast zehn Jahren an die Macht zurück. Nach Zahlen des Fernsehsenders ABC wird Oppositionsführer Anthony Albanese der 31. Premierminister des Landes. Der 59-Jährige löst... weiter lesen

Machtwechsel: Australiens Opposition gewinnt Wahl

46 Tage News Quelle: T-online.de

Canberra (dpa) - In Australien kehrt die sozialdemokratische Labor-Partei nach fast zehn Jahren an die Macht zurück. Nach Zahlen des Fernsehsenders ABC wird Oppositionsführer Anthony Albanese der 31. Premierminister des Landes. Der 59-Jährige löst... weiter lesen

Machtwechsel in Australien – Sozialdemokraten gewinnen Parlamentswahl

46 Tage Politik Quelle: Welt.de

„Dies ist eine schwere Nacht für die Liberalen“, sagt der konservative Regierungschef Scott Morrison nach der Niederlage gegen seinen Herausforderer Anthony Albanese. Dieser hatte Klima-Themen zu einem großen Bestandteil seines Wahlkampfes gemacht... weiter lesen

Machtwechsel: Labor-Partei liegt bei Wahl in Australien vorn

46 Tage Politik Quelle: Sueddeutsche.de

Ersten Prognosen zufolge gewinnt die sozialdemokratische Partei von Anthony Albanese - die konservative Regierungskoalition von Premier Scott Morrison steht damit vor der Ablösung. weiter lesen

In Australien bahnt sich ein Machtwechsel an

47 Tage Politik Quelle: Derstandard.at

Stimmen die Prognosen, dann verliert die konservative Regierung von Premierminister Scott Morrison am Samstag die Wahl gegen die Labor-Partei unter Anthony Albanese weiter lesen

Parlamentswahl: Machtwechsel in Australien

46 Tage Politik Quelle: Sueddeutsche.de

Die Labor-Partei gewinnt die Parlamentswahl. Sie war seit fast zehn Jahren nicht mehr an der Macht. Kandidat Anthony Albanese punktete im Wahlkampf mit Klimathemen. weiter lesen