Suchen
Finanzen Quelle: Turi2.de

Mein Homescreen: Bettina Billerbeck.

Bettina Billerbeck, bei Gruner + Jahr Chefredakteurin der Magazine "Schöner Wohnen" und "Ideat" sowie Herrin über den "Schöner Wohnen"-Onlineshop, führt mit ihrem Dienst-Handy nur eine E-Mail-Zweckbeziehung und gewährt uns deshalb einen Einblick auf ihr privates iPhone, auf dem sie E-Mails gern ignoriert. Durch die Corona-Krise... zum Artikel >

Mein Homescreen: Bettina Olf.

175 Tage Finanzen Quelle: Turi2.de

Bettina Olf, Kreativchefin von Geometry Global Deutschland, lässt sich auf Reisen gern auch mal überraschen und hat dafür kleine Helfer auf ihrem iPhone. Aber auch in gesellschaftliche Untiefen taucht sie damit ab – bei Ebay, das für sie eine... weiter lesen

"Sofa so Good": Ab ins Homeoffice: Wie richte ich mein Arbeitszimmer ein?

165 Tage Anderes Quelle: Stern.de

Im SCHÖNER-WOHNEN-Podcast "Sofa So Good" geht es um die großen Fragen des Einrichtens. In der dritten Folge diskutieren Chefredakteurin Bettina Billerbeck und Kolumnistin Anne Zuber über die richtige Ausstattung eines Homeoffice. weiter lesen

"Sofa so Good": Ab ins Homeoffice: Wie richte ich mein Arbeitszimmer ein?

165 Tage News Quelle: Stern.de

Im SCHÖNER-WOHNEN-Podcast "Sofa So Good" geht es um die großen Fragen des Einrichtens. In der dritten Folge diskutieren Chefredakteurin Bettina Billerbeck und Kolumnistin Anne Zuber über die richtige Ausstattung eines Homeoffice. weiter lesen

Video-Tipp: Mashable zeigt, wie die “Sesamstraße” im Lockdown von Zuhause produziert.

0 Tage Finanzen Quelle: Turi2.de

Video-Tipp: Die "Sesamstraße" produziert auch im Corona-Lockdown neuen Inhalt. Mashable zeigt, wie die Puppenspielerin Stephanie D'Abruzzo mit der Hilfe ihres Mannes zuhause Szenen filmt. D'Abruzzo berichtet von der Kreativität ihrer... weiter lesen

“Bild”: Uefa will die Champions League an einem Ort als Blitz-Turnier beenden.

0 Tage Finanzen Quelle: Turi2.de

Champions League soll im August an einem Ort als Kurz-Turnier ausgespielt werden, berichtet die "Bild". Bei dem Turnier werden Viertelfinale, Halbfinale und Finale in jeweils nur einem Spiel, abgewickelt. Zuvor sollen die Teams die noch offenen... weiter lesen

Basta: Fische blockieren eine Straße.

0 Tage Finanzen Quelle: Turi2.de

Dorsch Barsch doch nicht Wal sein: In Neu Wulmstorf flundern sich Aale, nachdem auf der Straße plötzlich etwas Stör-t. Brasse nicht gesehen, liegen auf der Straße Hecht viele Fische rum. Koi-ner Wels, wo die Meer kommen. Eine Spezialfirma muss... weiter lesen

Meinung: Streit zwischen Trump und Twitter schadet Facebooks Image-Kampagne.

0 Tage Finanzen Quelle: Turi2.de

Facebook: Mark Zuckerberg hat das Image von Facebook zu Beginn der Corona-Krise deutlich verbessert, schreibt Gustav Theile. Facebook kündigte Maßnahmen gegen Falschinformationen an und versuchte, Menschen zu verbinden. Der Streit zwischen Donald... weiter lesen

Zahl des Tages: Google unterstützt 5.300 Redaktionen in der Corona-Krise.

0 Tage Finanzen Quelle: Turi2.de

Zahl des Tages: Über 5.300 Redaktionen weltweit finden in der Corona-Krise finanzielle Unterstützung bei der Google News Initiative. Insgesamt suchten 12.165 Redaktionen aus 140 Ländern bei Google nach Geld. Der Großteil der unterstützen Medien... weiter lesen

Twitter erlaubt zeitversetztes Posten.

0 Tage Finanzen Quelle: Turi2.de

Twitter ermöglicht es allen Nutzern, Tweets zeitversetzt zu posten und Entwürfe abzuspeichern. Die Funktion war bisher nur über Drittanbieter oder Anwendungen wie Tweetdeck möglich, nun gibt es die Funktion auch in der Web-App von Twitter.... weiter lesen

Klick-Tipp: Entwickler*innen zeigen erste Screenshots der geplanten Corona-App.

0 Tage Finanzen Quelle: Turi2.de

Klick-Tipp: Die Entwickler*innen der deutschen Corona-Warn-App geben bei Github weitere Einblicke in die geplante Anwendung. Darunter sind auch Screenshots, die zeigen, wie die App auf iOS- und Android-Geräten aussehen soll. Die App gibt unter... weiter lesen

Dänischer Fußball-Club bindet Fans via Zoom live im Stadion ein.

0 Tage Finanzen Quelle: Turi2.de

Digitale Geister: Der dänische Fußball-Verein Aarhus GF hat zum Restart der Liga seine Fans via Zoom digital ins Stadion geholt. Thilo Adam berichtet, dass die Fans zwar auf 22 großen Videotafeln im Stadion gut zu sehen sind, die aber andersherum... weiter lesen